Skip links

Zahnimplantat

ZAHNÄSTHETIK

Call Center:

+90 542 414 84 34

Holen Sie sich ein schnelles Angebot

    Zahnimplantat

    Der zur Gesichtsästhetik gehörende Zahnverlust verursacht psychische und soziale Probleme. Außerdem verursacht es Sprachstörungen, Ernährungsstörungen, Verdauungsprobleme und Zahnverschiebungen. Aus diesem Grund sollte der Platz der extrahierten Zähne so schnell wie möglich gefüllt werden. Eine Füllung ist auch bei einer Zahnimplantatbehandlung möglich. Für den Einsatz von Brückenprothesen sollten die Zähne neben dem fehlenden Zahnbereich beschnitten werden. In der heutigen Technologie werden neue künstliche Zahnwurzeln eingesetzt, ohne dass gesunde Zähne geschnitten werden müssen. Die Implantatbehandlung ist eine Behandlung, bei der Porzellanstrukturen, die die Funktion und Ästhetik des Zahns imitieren, auf künstliche Zahnwurzeln und Zahnwurzeln aus Titan aufgebracht werden. Die Implantatbehandlung ist heute eine sehr bevorzugte und angewandte Methode. Es wurden verschiedene Arten von Implantaten hergestellt, aber die am häufigsten verwendete Art sind schraubenförmige Implantate. Dank der Implantatbehandlung haben die Menschen neue künstliche Zähne mit dem gleichen Komfort anstelle ihrer natürlichen Zähne, die sie im Laufe der Zeit verloren haben, und erleben den gleichen Komfort wieder.

    Häufig gestellte Fragen zu Zahnimplantaten

    Schutz benachbarter Zähne neben Zahnkavitäten ohne Schneiden
    Verhinderung des Schmelzens des Kieferknochens in der Zahnhöhle
    Erleichterung der Mundhygienepraxis
    Es kann einzeln wie in der natürlichen Abfolge der Zähne erfolgen, wodurch die Hygiene erhöht wird.
    besser kauen
    Essen können, was man will
    Ein ästhetischeres Erscheinungsbild
    Ein glücklicheres soziales Leben
    Es hat Vorteile wie eine gesündere Ernährung, da man alles essen kann.

    Implantatschrauben haben eine bestimmte Dicke und Breite. Aus diesem Grund sollte der Kieferknochen in dem Bereich, in dem das Implantat platziert werden soll, eine Höhe, Breite und Qualität aufweisen, um die Schraube aufzunehmen. Vor der Implantatbehandlung und während des Verbleibs des Implantats im Mund sollte auch das Zahnfleisch gesund sein. Wenn der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten vor der Implantation gut ist und keine Umstände vorliegen, die die Anwendung verhindern, kann die Implantatbehandlung erfolgreich durchgeführt werden.

    Sie werden keine Schmerzen oder Schmerzen verspüren, wenn während der Implantatbehandlung die geeignete Anästhesiemethode angewendet wird. Je nach Wunsch des Patienten wird während des Eingriffs eine Vollnarkose oder Lokalanästhesie verwendet. Die Schmerzen, die abends nach dem Einsetzen des Implantats zu spüren sind, lassen sich mit einfachen Schmerzmitteln verhindern. Nach Abschluss der Behandlung werden Sie die Implantate nicht einmal mehr spüren und keinen Unterschied zu Ihren bestehenden Zähnen feststellen.

    Obwohl es selten vorkommt, sind Langzeitschmerzen nach einer Implantatbehandlung eine seltene Erkrankung. Nach erfolgreicher und geeigneter Implantatbehandlung treten keine Dauerschmerzen auf. Leichte Schmerzen sind normal.

    Implantate haben eine sehr lange Lebensdauer. Es scheint problemlos mehr als dreißig Jahre in Ihrem Mund zu bleiben. Die Lebensdauer von Implantaten hängt von vielen Faktoren ab. Einige davon sind die Gesundheit des Patienten und die gute Pflege von Zahnimplantaten. Werden diese Faktoren berücksichtigt, können die Implantate ein Leben lang verwendet werden.