Skip links

Augenbrauenverpflanzung

HAARTRANSPLANTATION

Call Center:

+90 542 414 84 34

Holen Sie sich ein schnelles Angebot

    Augenbrauenverpflanzung

    Ein gutes Aussehen ist für jedermann ein großer Wunsch und sehr wichtig. Der Fortschritt in der Medizin macht immer mehr neue Techniken in der Ästhetik möglich. Die Augenbrauenverpflanzung ist genauso durchführbar wie die Haarverpflanzung. Die Augenbrauenverpflanzung wird eingesetzt bei durch Unfällen verursachten, Brandnarben und aufgrund von Krankheiten Verlust der Augenbrauen oder von Geburt an keine Augenbrauen. Die eigesetzte Technik für die Augenbrauenverpflanzung ist FUE Methode. Die FUE Methode ist eine leichte Anwendung und ist für jeden in jedem Alter durchführbar. Für die Augenbrauenverpflanzung werden unter lokaler Anästhesie vom Hinterkopf Haarwurzeln entnommen und in die geöffneten Kanäle eingepflanzt. Diese Eingriffe werden ohne Einen Schnitt durchgeführt. Bevor die Augenverpflanzung beginnt werden die Augenbrauen in der gewünschten und dem Gesicht passenden Form zur Sicherheit des Patienten mit einem Modellstift markiert um nach dem Eingriff diese Form zu behalten.

    Häufig gestellte Fragen zur Augenbrauentransplantation

    Die Augenbrauenverpflanzung sollte bei Patienten die von Geburt an oder durch einen späteren anderen Grund, wenig oder gar keine Augenbrauen haben, oder mit der Form nicht glücklich sind durchgeführt werden. Es gibt keine Altersgrenze für die Augenbrauenverpflanzung.

    Das wichtigste bei der Augenbrauenverpflanzung ist die genaue Markierung für die Implantate. Da es natürlich aussehen sollte hat es eine hohe Wichtigkeit. Daher sollte es die richtige Markierung ihrem Gesicht passend sein. Unsere fachärztlichen plastischen Chirurgen werden Ihnen bei dieser Ihnen passenden Augenbrauenform behilflich sein und diese für Sie festlegen. Dies ist ein wichtiger Faktor, denn die eingepflanzten Augenbrauenhaare und die Form werden Sie ein Leben lang haben.

    Die Augenbrauenverpflanzung ist ein Eingriff mit einer lokalen Anästhesie. Die lokale Anästhesie wird zuerst am Hinterkopf für die Haarwurzelentnahmen verabreicht. Danach in die zu der Verpflanzung vorbereiteten markierten Augenbrauen Bereiche verabreicht. Bei der Augenbrauenverpflanzung ist der Patient in einem wachen Zustand und wird keinerlei schmerzen verspüren. Die Augenbrauenverpflanzung dauert in etwa 1 -2 Stunden Da bei der Augenbrauenverpflanzung keine Schnitte gesetzt werden haben Sie kein Infektionsrisiko und wird auch keine Narben geben.

    Bei der Augenbrauenverpflanzung können zwischen 500 – 700 Haarwurzel implantiert werden. Die Zahl kann sich durch die Art und die Fläche für die Verpflanzung ändern. Nach der Augenbrauenverpflanzung könnte eine weitere Behandlung notwendig sein um die Dichte der Augenbrauen voll zu erlangen.

    Die eingesetzten Haare sind mit Sicherheit von Dauer. Nach der Augenbraunverpflanzung gibt es kein Duschverbot. Nach dem Eingriff kann es Rötungen geben und Krusten können sich bilden. innerhalb einer Woche werden diese verheilt sein. Um das endgültige Ergebnis zu haben ist eine Dauer von 6 – 8 Monaten notwendig.